Zurück

Online-Veranstaltung zur Eröffnung des Projekts "Solarschools" im PASCH-Gymnasium Nr. 1 in Samara und im Gymnasium Nr. 1 in Uljanowsk

Online-Veranstaltung zur Eröffnung des Projekts "Solarschools" im PASCH-Gymnasium Nr. 1 in Samara und im Gymnasium Nr. 1 in Uljanowsk

Am 13. November 2020 fand die Eröffnung des Projekts "Solarschools" am PASCH-Gymnasium № 1 in Samara und am Gymnasium № 1 in Uljanowsk im Online-Format statt.

Der erste Teil der Veranstaltung war die offizielle Eröffnung, an der Vertreter des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in Russland, des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft des Gebietes Samara, des Ministeriums für Energie, Wohnungsbau und kommunale Angelegenheiten und städtische Umwelt des Gebietes Uljanowsk sowie der Stadtverwaltung als Gäste teilnahmen. Ebenso nahmen die Organisatoren des Projektes - Vertreter der "ideas into energy gGmbH" und der Initiative "Schulen - Partner der Zukunft" (PASCH) des Goethe-Instituts in Moskau sowie die Projektpartner - Vertreter der SOLAR23 GmbH, des Bundesverband Solarwirtschaft e.V., der gemeinnützigen Partnerschaft "EUROSOLAR Russia" sowie Vertreter der Schulleitungen teil.

Nach der Präsentation des Projekts "Solarschools", die von Tatiana Andreeva (eclareon GmbH) gehalten wurde, haben die Gäste und Teilnehmenden der Online-Feier Begrüßungsreden gehalten. Vertreter des deutschen Generalkonsulats in Russland haben nach der Veranstaltung besonders erwähnt, dass alle zahlreichen Begrüßungsreden sehr interessant waren, da alle Projektseiten ausführlich beleuchtet wurden.

Moderatorin der Veranstaltung: Oxana Siegert, eclareon GmbH.

Im zweiten Teil der Veranstaltung haben die Schüler*innen jeder Schule interessant über die Besonderheiten der eigenen Gymnasien berichtet. Die Schulleiter*innen beider Gymnasien, Deutsch- und Physiklehrer*innen waren ebenfalls an diesem Teil der Veranstaltung dabei. Den Teilnehmenden wurde eine Präsentation des Systems und der Anwendung zur Visualisierung der Solaranlage sowie ein thematischer Schulungsfilm zum Thema "Solarenergie" präsentiert.

Der Referent der Initiative "Schulen - Partner der Zukunft" des Goethe-Instituts in Moskau, Herr Alexander Bart, hat ein digitales Quiz für Kinder zum Thema "Solarenergie" mit Hilfe der Smartphone-Anwendung Actionbound durchgeführt. Alle Teilnehmenden des Quiz zeigten dabei hervorragende Ergebnisse und gutes Grundverständnis für das Thema. Acht Schüler*innen erhielten für ihre vielen richtigen Antworten Sonderpreise:

Liste der Gewinner des Quiz:

Samara:
1. Platz: Viktoria Filina
2. Platz: Jegor Malyschew
3. Platz: Alexej Jurjew

Uljanowsk:
1. Platz: Anastasia Kozak, Alexandra Kulbey
2. Platz: Maria Lebedewa
3. Platz: Grigorij Vinogradow, Karina Ibragimowa