Zurück

Verschattung von Büros

Verschattung von Büros

Bei diesem System wurde die Fassade eines Gebäudes nachträglich mit Photovoltaikmodulen bestückt.

Die Solarmodule dienen neben der Stromproduktion auch zur Verschattung der Fensterflächen im Sommer, um die Büroräume vor einer Überhitzung zu schützen.

Bei diesem Solarsystem wird der von den Solarmodulen erzeugte Strom zum Teil im Gebäude direkt genutzt, um die Stromkosten für das Büro zu senken. Der nicht benötigte Strom wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist und vom örtlichen Stromnetzbetreiber mit einem festen Tarif vergütet.